Wir begleiten Sie mit Vergnügen
an diesem wundervollen Tag.
Still und unauffällig agieren wir im Hintergrund –  jedoch immer mit künstlerischem Blick.

Selbstverständlich wirken wir auch gern bei Ihrer Verlobung, bei der kirchlichen Trauung oder auf Ihrem Empfang mit.

Der erste Schritt auf dem Weg ins Eheglück..

Sie kommen beim Standesamt an und werden von der Standesbeamtin begrüßt. Ihre und die Personalien der Trauzeugen werden festgestellt und anschließend betreten Sie das Trauzimmer. Sie, die Zeugen und Ihre Gäste nehmen Platz und hören der Ansprache der Standesbeamtin zu.

Nun werden Sie beide gefragt, ob Sie die Ehe miteinander eingehen wollen und Sie antworten mit „Ja!“. Sie sind von jetzt an rechtmäßig verbundene Eheleute und tauschen die Ringe. Es folgt ein Kuss, eine Umarmung und der Ehebucheintrag wird vorgelesen. Schließlich folgen die Unterschriften.

Nach oben